Erste Schritte

Benutzer von mobile field report sind Ihre Mitarbeiter.

Klicken Sie auf der linken Seite im Auswahlmenü auf „Einstellungen“, dann auf „Benutzer“ und drücken den „+“-Knopf zum Anlegen eines neuen Benutzers.
Ein Benutzer hat immer eine eigene Email-Adresse und kann von Ihnen aktiv oder inaktiv gesetzt werden.
Aktiv heißt, er kann im Rahmen der Rolle die Sie ihm zugeteilt haben, mfr nutzen.

Geben Sie die Nutzerdaten ein und speichern (erstellen) Sie diese.


In der mfr Logik sind Kunden die Rechnungsempfänger. Sie werden als Unternehmen geführt.



Sie rufen im Menü auf der linken Seite unter „Verwaltung“ „Unternehmen“ aus und betätigen den „+“-Knopf, um ein neues Unternehmen anzulegen.


Nun öffnet sich die Eingabemaske „Neuer Auftraggeber“.
Achten Sie hier bitte darauf, dass das Feld „Unternehmen“ ausgewählt ist.



Füllen Sie jetzt die Eingabemaske mit den erforderlichen Daten aus.
Sofern ihr Auftraggeber (entspricht dem Rechnungsempfänger) identisch mit der Serviceadresse ist, haben sie die bei „ist Serviceadresse“ ein Häkchen zu setzten. Dies sorgt dafür, dass ein entsprechendes Serviceobjekt erstellt wird.
Als letzten Schritt drücken Sie auf „Erstellen“, um den Auftraggeber anzulegen.


Nachdem der neue Auftraggeber angelegt ist, haben Sie verschiedene Möglichkeiten weitere hilfreiche Information zu hinterlegen.

(1) Sie können beispielsweise weitere Ansprechpartner hinterlegen.

(2) Häufig hat der Auftraggeber mehrere Serviceobjekte, welche er betreut. Diese können ebenfalls hier angelegt werden.

(3) Mit Hilfe der Kategorie-Funktion, können Sie ihre Auftraggeber selektieren. Beispielsweise als `Hausverwaltung`, `Neukunde`, etc.

(4) Hier sehen Sie später sämtliche Aufträge, welche Sie zu diesem Auftraggeber angelegt und bearbeitet haben.


Um die Unternehmensdaten zu bearbeiten, nutzen Sie bitte den „Bearbeiten“-Knopf oben rechts im Informationsfeld. Dort kann auch eine entsprechende Beschreibung zum Unternehmen hinterlegt werden.


Klicken Sie im Menü auf der linken Seite unter „Verwaltung“ auf „Kontakte“ und dann auf den „+“-Knopf, um einen neuen Kontakt zu erstellen.


Geben Sie die Kontaktdaten ein und speichern (erstellen) Sie diese.


Klicken Sie im Menü auf der linken Seite unter „Verwaltung“ auf „Kontakte“ und dann auf den „+“-Knopf, um ein neues Serviceobjekt zu erstellen.


Geben Sie die Objektdaten ein und speichern (erstellen) Sie diese.

Eine ausführliche Anleitung zum Erstellen und Bearbeiten von Serviceobjekten finden Sie hier.