Den externen Techniker anlegen



Immer wieder kommt es vor, dass Sie Kundenanfragen aufgrund von Kapazitätsengpässen oder spezialisierten Aufträgen nicht durch die eigenen Mitarbeiter wahrnehmen können.
In diesen Fällen vergeben Sie den Auftrag an eine dritte Firma. Mit mfr arbeiten die externen Techniker ohne Mehraufwand diese Aufträge ab. Ein Benutzer Account ist dafür nicht erforderlich.
Den externen Techniker legen Sie in der Einsatzplanung an. Dafür klicken Sie auf „+Techniker“ und wählen das Feld „neuen externen Techniker“ anlegen.
Nun pflegen Sie die Stammdaten wie Name, Vorname, E-Mail Adresse, etc. ein. Nachdem Sie alle bekannten Daten eingepflegt haben, klicken Sie auf „erstellen“.
Ab sofort können Sie den externen Techniker in ihrer Einsatzplanung berücksichtigen.

Aufträge vergeben




Die Einsätze für die externen Techniker planen Sie, wie Sie es bereits kennen. Sie wählen den gewünschten externen Techniker aus, fügen alle relevanten Auftragsinformationen (Serviceobjekt, Auftragsart, usw.) hinzu. Anschließend laden Sie den Techniker ein.
Hintergrund für den Zwischenschritt „Einladung“ ist, dass Sie keinen Überblick über die Termine des externen Dienstleisters haben und daher nicht wissen, ob dieser überhaupt Kapazitäten für Ihren Auftrag hat.

Die Sicht des externen Technikers



Der externe Techniker erhält eine Einladung per E-Mail zur Bearbeitung entsprechenden Auftrages.
Bereits hier sieht er wann und wo der Termin stattfinden soll.



Bestätigt er den Auftrag, trägt er sich den Termin in seinen Kalender ein.


Sobald der Auftrag angenommen wurde, öffnet sich die Startmaske. Der Techniker sieht hier alle für ihn relevanten Informationen: wo muss er wann hin und was hat er zu erledigen?
Von hier aus beginnt der Techniker die vorgegebenen Schritte abzuarbeiten.


Der Techniker arbeitet nun Schritt für Schritt.
Fotos fügt er von seinem iPad bzw. Tablet als Anhang hinzu.

Hat er alle Schritte erledigt, kann er seine Daten nochmal überprüfen und/oder gleich seine Rechnung hochladen.









Am Ende des Auftrages erstellt der Techniker noch den Kundenbericht und schickt ins mfr.